Winter in der Gramai - ein Ausflug zum Achensee

Der Alpengenusshof Gramai ist auch im Winter geöffnet und damit das perfekte Ausflugsziel am Achensee! Erreichbar über eine herrliche Langlaufloipe oder einen gewalzten Winterwanderweg verwöhnen wir Sie auch im Winter tagsüber mit Tiroler Spezialitäten. Machen Sie einen Ausflug mit der ganzen Familie!


Da die Gramai Alm im Winter nicht mit dem Auto angefahren werden kann, können in dieser Jahreszeit leider keine Zimmer vermietet werden, Tagesausflüge sind aber sehr zu empfehlen. Wir würden uns freuen, Sie im Sommer ab Anfang Mai bei uns auf der Alm am Achensee begrüßen zu dürfen.

 

 

 
 
Winter- und Schneeschuhwandern - Winterzauber am Achensee Im Winter stärken sich Wintersportler in den gemütlichen Stuben Winter - ein Paradies in der Gramai Winter- und Schneeschuhwandern - Winterzauber am Achensee
 
 

 

Almwandern in der Winteridylle Tirols mit Schneeschuhen und auf Winterwanderwegen

Vom feinen Flanieren am Achensee bis zu ausdauernden Wanderungen in einer anderen (Winter-)Welt - ein Urlaub reicht kaum aus, um alle Möglichkeiten, die die 150 Winterwanderkilometer bieten, auszukosten.


Gänzlich unberührte Winterlandschaften entdeckt man am besten mit den Schneeschuhen – die Karwendeltäler sind die besten Ausgangspunkte.

 

 

 
 
Unbegrenztes Loipenvergnügen zwischen Rofan und Karwendel Unbegrenztes Loipenvergnügen zwischen Rofan und Karwendel Unbegrenztes Loipenvergnügen zwischen Rofan und Karwendel Unbegrenztes Loipenvergnügen zwischen Rofan und Karwendel
 
 
 

 

Langlauf

Über 200 Loipenkilometer bieten zwischen den majestätischen Gebirgszügen von Rofan und Karwendel ein nahezu unbegrenztes Loipenvergnügen. Die ganz unterschiedlichen Geländeformen - von sanft-hügelig entlang des Sees bis zu herausfordernden Strecken in den Karwendeltälern oder in Steinberg am Rofan - machen das Gebiet zu einem der abwechslungsreichsten nordischen Zentren Tirols. Getrennte Spuren für klassische Langläufer und Skater in allen Schwierigkeitsgraden sind selbstverständlich, und für die Orientierung sorgt ein vorbildliches Leitsystem: Jeder Kilometer ist ausgeschildert, handliche Loipenkarten mit detaillierten Informationen und Profilen sind im Tourismusbüro erhältlich.


Sollte Frau Holle einmal nicht so mitspielen, ist das auch kein Problem: Zahlreiche Loipenkilometer werden in diesem Falle mechanisch beschneit. Dass die Region hierfür regelmäßig mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet wird, versteht sich von selbst.


Mehr Informationen zum Langlaufen in der Region rund um den Achensee
 

 

Unser Tipp: Loipe Pertisau - Falzthurn - Gramai

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Markierung: rot
  • Länge: 7 km (Loipeneinstieg - Falzthurnalm und retour mit künstlicher Beschneiung), 14 km (Loipeneinstieg - Gramai Alm und retour)
  • Stil: klassisch und Skating

Ausgangspunkt ist das Langlaufzentrum Pertisau am Eingang der Karwendeltäler. Die Loipe führt zuerst leicht ansteigend durch das Falzthurntal bis zur Falzthurnalm und in weiterer Folge mit leichten Steigungen bis zur Gramai Alm.

Pension Achensee

Die „Frühstückspension Achensee“ ist unsere Pension in Pertisau mit gemütlichen Zimmern und große Suiten.

Mehr Informationen

Wintervideo

Eine traumhafte Winterlandschaft in mitten unberührter Natur, ein Launglauf- und Wanderparadies.

Zum Video

Hier finden Sie alle Urlaubspauschalen im Alpengenusshof Gramai im Überblick.

Mehr Informationen
Diese Website benutzt Cookies.
Klicken Sie hier für mehr Informationen.Schließen